SkoutzSkoutz
Der rote Punkt - von Hruska Margrid
Crime
Ermittlergeschichte
Ein Politiker wird bedroht. Die Polizei ist eingeschaltet. Aber anders als in anderen Kriminalromanen wird hier nicht die Arbeit der Polizei bis zur möglichen Aufklärung des Falles beschrieben, sondern die Aufregung und Ängste des Bedrohten und seiner Familie. Wie fühlt es sich an, wenn überall Gefahr lauert, wenn Freunde und
Bekannte plötzlich mit anderen Augen gesehen oder sogar verdächtigt werden, das eigene Auto bei der nächsten Fahrt explodieren kann und jedes Klingeln an der Wohnungstür zu einer Gefahr werden könnte? Die Polizei tut ihr Möglichstes, aber was? Der Betroffene ist nicht einbezogen, er weiß nichts von den Aktivitäten, die zur Auffindung des Täters führen sollen. Er befolgt ihre Anweisungen, die seiner Sicherheit dienen und ist dankbar für den Schutz, den sie ihm gewährt, aber wie sie arbeitet und was sie unternimmt, um ihm zu helfen, kennt er nur aus den wenigen Erläuterungen, die ihm mitgeteilt werden.

Weiterlesen...
anspruchsvoll
leseleicht
lustig
traurig
spannend
entspannend
brutal
gewaltfrei
sittsam
erotisch
anspruchsvoll
leseleicht
lustig
traurig
spannend
entspannend
brutal
gewaltfrei
sittsam
erotisch
0 Rezensionen, 0 Bewertungen

Rezensionen

Leider sind noch keine Reviews zu diesem Buch vorhanden.


Gib hier eine Kurzbeschreibung deiner Rezension zu diesem Buch an. Sie darf maximal 140 Zeichen lang sein.

anspruchsvoll
leseleicht
lustig
traurig
spannend
entspannend
brutal
gewaltfrei
sittsam
erotisch
Zurück
Zur Werkzeugleiste springen

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen