SkoutzSkoutz
Der Sekretär des Wanderarztes Das Leben des Carl Thilo - von Konert Jürgen
Mitte des 18. Jahrhunderts. Ein älterer Mann sitzt auf der Veranda seines Hauses in Ebenezer, Georgia, und erzählt seinen Enkeln die Geschichte seines Lebens. Jahrzehnte zuvor hatte der junge Carl Thilo an einem heißen Frühlingstag eine sein Leben verändernde Begegnung. Nach dem Abbruch seines Jurastudiums traf er auf dem Nachhauseweg
Mitte des 18. Jahrhunderts. Ein älterer Mann sitzt auf der Veranda seines Hauses in Ebenezer, Georgia, und erzählt seinen Enkeln die Geschichte seines Lebens. Jahrzehnte zuvor hatte der junge Carl Thilo an einem heißen Frühlingstag eine sein Leben verändernde Begegnung. Nach dem Abbruch seines Jurastudiums traf er auf dem Nachhauseweg zwei Reiter. Es waren zwei Vorreiter der „Eisenbarth-Truppe“. Sie sollten sein Schicksal werden, da sie ihn überredeten, sich der „Truppe“ anzuschließen. Der berühmte Wanderarzt Johann Andreas Eisenbarth nimmt den intelligenten, aber schüchternen Carl gerne in seine Truppe auf. Er wird Mitglied der Eisenbarth-Truppe und zieht mit ihr durch Deutschland. Dabei erlebt er so manches Abenteuer. Zuerst bereitet er als Vorreiter den Auftritt des `Meisters´ vor und wird dann zum Secretarius des hochgeschätzten Wanderarztes und zu dessen engsten Vertrauten. Er beobachtet den `Meister´ bei zahlreichen Operationen und mit der Zeit erwächst in ihm das Interesse an der Medizin. Zudem lernt er auch das wahre Leben mit all seinen verschiedenen Facetten und vor allem auch die Liebe kennen. Was auch vor dreihundert Jahren nicht immer problemlos war. Er findet neue Freunde aber auch Feinde, die nach seinem Leben trachten. Nicht zuletzt die anschauliche Beschreibung der Medizn des 18.Jahrhunderts durch den Autor, gibt dem Leser den Eindruck inmitten der Geschehnisse zu sein.

Weiterlesen...
anspruchsvoll
leseleicht
lustig
traurig
spannend
entspannend
brutal
gewaltfrei
sittsam
erotisch
anspruchsvoll
leseleicht
lustig
traurig
spannend
entspannend
brutal
gewaltfrei
sittsam
erotisch
0 Rezensionen, 0 Bewertungen

Rezensionen

Leider sind noch keine Reviews zu diesem Buch vorhanden.


Gib hier eine Kurzbeschreibung deiner Rezension zu diesem Buch an. Sie darf maximal 140 Zeichen lang sein.

anspruchsvoll
leseleicht
lustig
traurig
spannend
entspannend
brutal
gewaltfrei
sittsam
erotisch
Zurück
Zur Werkzeugleiste springen

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen