SkoutzSkoutz
Du und nicht Ich Lyrik - von Achim Michael
Der Protagonist empfindet etwas für M. Vermutlich irgendetwas zwischen Liebe, noch nie gefühlter Verbundenheit sowie absoluter Richtigkeit und Wichtigkeit. So, als ob sein Leben und ihr Leben und die ganze Welt - vergangen, gegenwärtig und zukünftig - davon abhängen würden. Er weiß selbst nicht, was das für ein Gefühl ist,
denn es ist neu für ihn und unvergleichlich stark. Es ist auch praktisch egal, denn M. weiß nichts davon. Wird er dieses Gefühl ergründen können? Wird er es ihr jemals sagen?

Weiterlesen...
anspruchsvoll
leseleicht
lustig
traurig
spannend
entspannend
brutal
gewaltfrei
sittsam
erotisch
anspruchsvoll
leseleicht
lustig
traurig
spannend
entspannend
brutal
gewaltfrei
sittsam
erotisch
0 Rezensionen, 0 Bewertungen

Rezensionen

Leider sind noch keine Reviews zu diesem Buch vorhanden.


Gib hier eine Kurzbeschreibung deiner Rezension zu diesem Buch an. Sie darf maximal 140 Zeichen lang sein.

anspruchsvoll
leseleicht
lustig
traurig
spannend
entspannend
brutal
gewaltfrei
sittsam
erotisch
Zurück
Zur Werkzeugleiste springen

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen