SkoutzSkoutz
Sommer in Wyk Eine Zeitreise - von de la Roi-Frey Karin (5)
History
Über 40 Jahre nach der Gründung des Seebads Wyk 1819 gilt bei vielen Menschen noch: Zum Baden ins Wasser? Niemals! Man befürchtet, dass das Wasser durch die Poren der Haut dringt und Krankheiten bringt. Andere fürchten sich vor dem Salzgehalt des Wassers, der vor Wyk stärker ist als in den
meisten anderen Seebädern. Und wer es dann wie Hans Christian Andersen (1805-1875) doch wagt, in die Fluten vor Wyk zu steigen, ist begeistert. Das Blut wird nämlich "in die wunderbarste Bewegung versetzt". Unzählige Gäste des Seebads, zu denen auch viele Prominente wie Christian VIII. von Dänemark, Johann Strauß, der Maler Otto H. Engel, Albert Einsteins Familie, der Wiener Burgschauspieler Georg Reimers und Elly Heuss-Knapp mit ihrem Sohn Ernst Ludwig gehören, bestätigen seit 200 Jahren jeden Sommer wieder, wie schön es in Wyk und in den salzigen Nordseefluten ist.

Weiterlesen...
anspruchsvoll
leseleicht
lustig
traurig
spannend
entspannend
brutal
gewaltfrei
sittsam
erotisch
anspruchsvoll
leseleicht
lustig
traurig
spannend
entspannend
brutal
gewaltfrei
sittsam
erotisch
0 Rezensionen, 0 Bewertungen

Rezensionen

Leider sind noch keine Reviews zu diesem Buch vorhanden.


Gib hier eine Kurzbeschreibung deiner Rezension zu diesem Buch an. Sie darf maximal 140 Zeichen lang sein.

anspruchsvoll
leseleicht
lustig
traurig
spannend
entspannend
brutal
gewaltfrei
sittsam
erotisch
Zurück
Zur Werkzeugleiste springen

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen